Geld borgen

Wenn das Geld mal zu früh im Monat knapp wird, muss man sich wohl oder übel Geld borgen. Der nahe liegende Gedanke ist, dass man seine Verwandtschaft oder Freunde um Geld anpumpt. Selbstredend ist das ziemlich demütigend, denn die Personen, die einem wirklich nahe stehen, erfahren dadurch, dass man nicht genügend Geld hat. Unangenehme Fragen oder gar Anschuldigungen sind die Folge. Diesen Weg muss man aber nicht zwingend gehen. Man kann sich auch von anderen Stellen Geld borgen, um sich die genannten Peinlichkeiten zu ersparen.

Inhaltsverzeichnis

    Auf die Verzinsung achten, wenn man sich Geld borgen muss

    Geld bekommen: Geld borgen
    Geld borgen und Bargeld bekommen

    Da man sich nicht im privaten Bereich bewegt, steht man automatisch im kommerziellen Bereich der Kreditversorgung. Bei den Geldgebern handelt es sich in der Regel um gewinnorientierte Unternehmen (Banken/kapitalstarke Privatpersonen) – dementsprechend werden Zinsen verlangt, die sich, je nach Angebot, stark in ihrer Höhe und Ausrichtung unterscheiden. Es ist empfehlenswert, sich nicht auf das erstbeste Angebot zu stürzen. Eine solide Übergangsfinanzierung sollte mit entsprechenden Bankinstituten ausgehandelt werden, die auf die Schnelle Kleinkredite mit niedriger Verzinsung anbieten.

    Vorsicht Schuldenfalle: Nur so viel Kredit anfordern, wie man auch problemlos wieder abtragen kann

    Allzu häufig passiert es, dass man sich aus einer Laune heraus zu viel Geld borgt. Das Resultat ist, dass man sich finanziell übernimmt und die Schulden nicht mehr problemlos abtragen kann. Dieser Prozess nennt sich Schuldenspirale und man kommt nur sehr schwer wieder heraus. Wenn man aber mit Maß und Ziel vorgeht, ist eine spontane Finanzspritze ein probates Mittel, um eine kurze Zeit zu überbrücken. Es kommt durchaus vor, dass man vor einer unerwarteten Ausgabe steht, die man nicht sofort mit seinem Lohn / Gehalt stemmen kann. Hier kann unter bestimmten Umständen auch ein Warenkredit ins Auge gefasst werden, sofern man die nötige Bonität nachweisen kann. Bei dieser Vorgehensweise kann man den Kredit in relativ geringen Raten abtragen, ohne sofort wieder an anderer Stelle in eine finanzielle Schieflage zu schliddern.

    Schreibe einen Kommentar