Sofort Geld

Wer kennt das nicht, sofort Geld zu benötigen? Ende des Monats und auf dem Konto herrscht flaute? Oder aber es stand eine außerplanmäßige Zahlung an und nun ist der Dispositionskredit in Anspruch genommen? Bis zum nächsten Monat sind es aber noch ein paar Tage und man weiß nicht wie man diese überbücken soll? Und der neue Monat fängt dank des Dispokredit auch eher schlecht als Recht an. So beginnt oft der Kreislauf aus dem man nicht mehr hinauskommt. Der neue Kontostand mit -500 wird zur neuen „Null“.

Inhaltsverzeichnis

In 4 Schritten zu Sofortgeld:

  1. Anbieter auswählen
  2. Formular ausfüllen
  3. Unterlagen einreichen (zB. bequem per WhatsApp)
  4. Geld erhalten

Hier Anfrage stellen – Seriöser Anbieter, schnelle Bearbeitung und rasche Bargeldauszahlung.

Sofort Geld ist ein Phänomen, dass in den letzten Jahren immer mehr Bedeutung bekommen hat. Vermutlich wird es in den nächsten Jahren auch noch weiter steigen. Doch woran liegt das? Was gibt es für Möglichkeiten Sofort an Geld zu kommen, wo liegen die Risiken? Alle wichtigen Fragen wollen wir in diesem Artikel näher unter die Lupe nehmen.

Sofort Geld bekommen

Geld zählen
Sofort Geld bekommen

Dabei kann man relativ leicht Abhilfe schaffen – ein Sofortkredit mit dem man sofort Geld bekommt. Der Antrag ist in wenigen Minuten ausgefüllt und abgeschickt. Der Vorgang kann weitestgehend online abgewickelt werden. Keine lästigen Termine bei einer Bank mit einem Berater.

Gibt es einen Haken?

Klar, den gibt es meistens. Denn ein Sofortkredit kann zwar schnell und einfach aus der Finanziellen Notlage helfen, allerdings gibt es einige Punkte die beachtet werden sollten:

  • Fester Wohnsitzt
  • Nachweisbares Einkommen
  • Auch bei negativer Schufa ist ein Kredit möglich

Keine Schufa? Kein Problem!

In der Schufa steht man recht schnell mit einem negativen Eintrag. Einmal die Handyrechnung ein paar Monate nicht bezahlt und schon ist die Bonität hin.
Aber auch dafür gibt es mittlerweile viele Banken und Vermittler die seriös einen Kredit ohne Schufa an den Mann bringen können.

Wie kommt man nun an Sofort Geld?

Kommen wir zum wesentlichen, dank des Internet ist es in der heutigen Zeit kein großer Akt mehr an Geld zu kommen. Es gibt Banken, die ausschließlich das Internet-Geschäft bedienen (so zB. die 1822direkt-Bank, eine 100% Tochtergesellschaft der Sparkasse). Bei diesen Banken läuft alles Online ab, über den Antrag der gestellt wird bis hin zur Verwaltung der Konten.

Die Identität wird mittels Post-Ident Verfahren verifiziert. Seit einiger Zeit ist es auch möglich die Identität mittels Video-Ident zu verifizieren. Dies geht deutlich schneller und kann von zuhause aus, bequem durchgeführt werden.

Nach Antragstellung, Identitätsprüfung und einreichen aller benötigter Unterlagen wird der Antrag geprüft. Dies dauert in der Regel 24 – 48 Stunden seitens der Bank. Ist der Antrag bewilligt dauert es meist einen weiteren Werktag bis das Geld auf dem Konto ist. Insgesamt dauert es also ca. 2-3 Werktage.

Aber moment mal, dass ist doch kein „Sofort Geld“…

Genau richtig. Allerdings kann man mit dem bestätigten Antrag, der Einwilligung, dass man selbst Geld überwiesen bekommt, zur Hausbank gehen und einen Dispokredit eingeräumt bekommen.

Für 1 – 2 Tage sollten die Kosten überschaubar sein. Alternativ kann man auch bei einigen Anbietern eine Expressauszahlung in Anspruch nehmen. Dieses sollte vorher in Erfahrung gebracht werden, ob, zu welchen Konditionen und Bedingungen dieses möglich ist.

Sofort Geld aufs Konto – so klappt es!

Frau hat Bargeld in der Hand, dank Sofort Geld aufs Konto
Sofort Geld aufs Konto – Bargeld erhalten!

Das benötigte Geld lässt sich kurzerhand einfach und bequem leihen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • Entscheidung innerhalb kürzester Zeit
  • rasche Auszahlung auf das Konto
  • angenehm per Rate zurück zahlen

Natürlich geht man keinen Kreditvertrag mit irgendeinem Kredithai ein, sondern mit einer seriösen Bank.

Diese Links können helfen das Geld sofort aufs Konto zu bekommen:

Welche Anbieter kommen für Sofort Geld in betracht?

Ist man dem Thema Fremd, können einem die Anbieter schier unendlich vorkommen. Daher haben wir die Liste mit Anbietern erstellt. Dennoch wollen wir hier die wichtigsten einmal vorstellen.

Auch diese Anbieter sind alle 100% seriös und es fallen keine Vorkosten an. Die Anfrage und Bearbeitung sind absolut kostenlos.

Vexcash

Vexcash war einer der ersten echten Minikredit-Anbieter, Kredite die bis 1.000 Euro gehen und innerhalb von bis zu 60 Tagen zurück gezahlt werden. Die Konditionen hier sind klar:

Kurzzeitkredit:

  • Laufzeit 1-2 Monate
  • Kreditsumme: 100 – 1.000 Euro
  • Sofortauszahlung innerhalb 30 Minuten möglich
    (An Werktagen bis 12 Uhr)
  • Effektiver Jahreszins: 13,9%

Risiken

Für welchen Anbieter sich am Ende auch entschieden wird, das Angebot sollte genau geprüft werden. Ein gewisses Risiko besteht immer, nimmt man ein solches Angebot in Anspruch. Ein Kredit sollte immer der letzte Ausweg sein und nicht der Erste. Außerdem sollte die monatliche Belastung so gewählt werden, dass sie eben nicht zur Last wird.

Daher gilt: Angebote vergleichen, Zinsen erfragen und nur abschließen wenn die Belastung nicht zu hoch wird.


Häufig gestellte Fragen

Hier wollen wir auf die häufig gestellten Fragen zum Thema sofort Geld eingehen.

Was kostet die Soforthilfe?

Grundsätzlich erst einmal nichts. Die Anfrage und Bearbeitung sind kostenfrei. Es können zusätzliche Kosten anfallen, nimmt man besondere Dienstleitungen in Anspruch, beispielsweise die Expressüberweisung, so können diese mit zusätzlichen Kosten verbunden sein. Diese Kosten sind allerdings weder versteckt noch sonderlich hoch.

Achtung! Sollte einmal jemand Vorkosten verlangen, damit der Antrag geprüft wird so sollte sich von diesem Anbieter distanziert werden. Eine seriöse Abwicklung ist ohne Vorkosten möglich. Vorkosten sind ein ernstes Indiz dafür, dass etwas nicht ganz rechtend zugeht.

Welche Anbieter sind seriös?

Alle hier vorgestellten Anbieter sind seriöse Vermittler. Es werden keine Kredithaie oder Anbieter vorgestellt die Vorkosten verlangen.

Welche Summen sind möglich?

Dank der Minikredit-Anbieter gibt es die Möglichkeit, Geld schon ab wenigen hundert Euro zu bekommen. Der Summe sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

Meine Schufa hat einen negativ Eintrag – ist es dennoch möglich Geld sofort zu bekommen?

Ja, die Möglichkeit besteht. Hier ist die Summe allerdings oft begrenzt (beispielsweise auf maximal 7500 Euro).

Wann wird das Sofortgeld überwiesen?

Grundsätzlich nur an Werktagen, hier geht es ganz normal nach den üblichen Geschäftszeiten der Bank. Sollte die Expressoption bei einem Anbieter in Anspruch genommen worden sein, kann die Überweisung noch am selben Tag erfolgen.


Die Problematik mit Sofort Geld

Es ist das eine sich Geld zu leihen, sei es nun von Freunden / Verwandten oder von der Bank. Der eigentlich Prozess sofort an Geld zu kommen ist relativ kurz und schnell erledigt. Das Problem ist eher, die Belastung die damit einhergeht. Das Geld muss zurück gezahlt werden. Diese Belastung kann schnell zu Verhängnis werden, sollte das Geld nicht mehr zurück gezahlt werden können. Daher sollte die Aufnahme eines Kredits oft der letzte Ausweg sein.

Sofort Geld ist ein ganzjähriges Problem

Google Trends zeigt es deutlich:

Google Trenfs Screenshort: Sofort Geld
Google Trends Screenshot der Suchanfrage: Sofort Geld

Es gibt einige Höhepunkte, die vor dem Sommer sind, vermutlich resultiert das daraus, dass Geld für den Urlaub benötigt wird. Ein leichter Aufwärtstrend ist auch vor Weihnachten zu verzeichnen. Aber ansonsten gibt es ganzjährige die Nachfrage nach „Sofort Geld“.