Welche Voraussetzung für eine Autofinanzierung?

Um Ihr Auto über eine Finanzierung zu kaufen und dementsprechend einen Kredit zu erhalten, müssen Sie über eine ausreichende Bonität verfügen. Die Voraussetzungen unterscheiden sich von Bank zu Bank, gehen aber primär mit einer Überprüfung Ihrer Schufa einher und sind an ein festes Einkommen oder hohe finanzielle Sicherheiten gebunden. Bei den meisten Banken, einschließlich der Autobank beim Händler, sind der feste Arbeitsvertrag und eine positive Schufa nachzuweisen. Alternative Möglichkeiten zur Absicherung gibt es nur im Internet, oder nach einer gesonderten Vereinbarung mit Ihrer Hausbank.

[table id=2 /]

Eine Autofinanzierung bei geringem Verdienst oder Schulden?

Generell ist es nicht oder nur bedingt möglich, mit einem zu geringen Einkommen die Bewilligung für eine Autofinanzierung zu erhalten. Gleiches gilt für Freiberufler und Selbständige, deren Einkommen nicht in monatlich fester Höhe belegbar ist. Auch als Geringverdiener oder ohne Job erfüllen Sie die Voraussetzungen zur Kreditbewilligung nicht. Optional entscheiden Haus- und Autobanken bei geringen Summen, beispielsweise zum Kauf von Gebrauchtwagen auch bei geringeren Sicherheiten positiv. Anders verhält es sich bei einer Autofinanzierung über eine hohe Summe, die mit einer langen Laufzeit und daher mit einer hohen Notwendigkeit der geklärten Absicherung einhergeht. Größere Summen zur Autofinanzierung bedürfen einer konkreten Prüfung durch den Geldgeber. Hierzu können der Arbeitsvertrag, Nachweise der letzten 3 Monate zum Verdienst, sowie die Prüfung der Bonität abverlangt werden. Es gibt im Internet verschiedene Angebote, bei denen die Autofinanzierung auch bei kleinen Schufa Problemen möglich ist. Allerdings ist hier besondere Vorsicht geboten, da meist sehr hohe Gebühren anfallen und die Verzinsung den Autokauf enorm verteuern kann.

[In-Content]

Wenn alle geforderten Nachweise problemlos erfüllt werden, erfolgt die Kreditvergabe ohne lange Wartezeit. Wichtig ist die Beachtung der Tatsache, dass eine Autofinanzierung ein zweckgebundenes Darlehen ist. Aus diesem Grund wird nur die Summe bewilligt, die für den Fahrzeugkauf benötigt wird. Ebenso kann die Bank den Kaufbeleg als Nachweis der Verwendung verlangen und den Kredit mit sofortiger Wirkung zurückfordern, sind die Bedingungen der Bewilligung nicht erfüllt.

Schreibe einen Kommentar